Skip to content

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-6 kleine Chilis
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Bund Holy Basil (indisches Basilikum)
  • helle und dunkle Sojasauce
  • Fischsauce
  • Zucker

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen und Chilischoten (Anzahl je nach gewünschtem Schärfegrad) mörsern oder klein hacken

in heißem Öl anbraten bis der Knoblauch leicht gebräunt ist

Hackfleisch zugeben und braten bis es gar ist

mit Fischsauce, heller und dunkler Sojasauce (von der dunklen Sojasauce nur eine kleine Menge) und Zucker würzen

vor dem Servieren eine Handvoll gerupfte Blätter vom Holy Basil geben und nochmal durchrühren

Dazu Reis servieren

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Hähnchenfleisch
  • 1 Tasse geröstete Erdnüsse
  • Holzspieße
  • 1 Stück Galagant
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 100g Zucker
  • 1 TL Curcuma
  • 1 EL rote Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 3 EL brauner Zucker o. Palmzucker
  • ¼l Essig
  • 1 Salatgurke
  • 5 Schalotten
  • 1 Chilischote

Zubereitung:

Spieße: Das Fleisch in dünne Streifen schneiden

Erdnüsse im Mörser zerstampfen

Holzspieße in Wasser einweichen

Galagant schälen und klein hacken

Zitronengras in Scheiben schneiden

beides zusammen im Mörser zerstampfen, Pfeffer, Salz, 1 EL Zucker, 3 EL Kokosmilch und Curcuma untermischen und Fleisch marinieren

Fleisch mindestens 1 Stunde ziehen lassen (im Kurs: so lange wie möglich), danach in Falten auf die Spieße stecken

3-4 EL Kokosmilch mit Wasser mischen, etwas Salz, Zucker und Curcuma untermischen

Spieße auf dem Grill braten, dabei ab und zu mit der Kokosmilch-Mischung einpinseln

Sauce: Öl in einem Topf erhitzen, Currypaste kurz anbraten

restliche Kokosmilch unterrühren und aufkochen lassen

Erdnüsse, braunen Zucker, 1 TL Salz und 3 EL Essig zugeben und 15min kochen lassen bis die Sauce angedickt ist

Salat: Gurke schälen, der Länge nach vierteln und in ganz dünne Scheiben schneiden
Chili und Schalotten in dünne Ringe schneiden (bei Bedarf Chili entkernen)

1/8l Wasser mit 1/8l Essig, 1 Tasse Zucker, 1 Messerspitze Salz mischen und aufkochen lassen

warme Sauce kurz vor dem Servieren über Gurke/Schalotte/Chili geben

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Scheiben Ingwer
  • 1-2 Korrianderwürzel
  • 2 EL dunkle Sojasauce
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 TL Sesamöl
  • 12 Chicken Wings

Zubereitung:

Marinade: Knoblauch, Ingwer und Korianderwurzel mörsern

Sojasauce, Limettensaft und Sesamöl hinzufügen

Hähnchenflügel mit der Marinade bedecken und über Nacht ziehen lassen (im Kurs halt so lange wie möglich)

Hähnchen auf dem Grill braten

Dazu passt süße Chilisauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2 Tassen Reis ! Vorher kochen !
  • 1 kleine Dose Ananas
  • 1 handvoll Rosinen
  • 250 g Garnelen oder Kochschinken
  • 1 handvoll Cashew Nüsse,
    ungesalzen
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Sojasauce, Pfeffer

Zubereitung:

Cashewnüsse ohne Öl kurz rösten und beiseite stellen

Öl in die Pfanne geben und Knoblauch anbraten

Garnelen hinzufügen (falls mit Schinken: der kommt später!)

Zwiebel und gewürfelte Karotte hinzugeben

gekochten Reis nach und nach zugeben und stetig rühren - brennt leicht an!

(falls mit Schinken - jetzt zugeben)

Rosinen und Ananasstückchen hinzufügen

würzen und abschmecken

Cashews vor dem Servieren über den Reis streuen

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Eier
  • 250 g Hackfleisch oder Tofu
  • 1-2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Austernsauce
  • Sojasauce/Fischsauce

Zubereitung:

Eier mit Sojasauce und Fischsauce schaumig schlagen

Knoblauch und Zwiebel anbraten

Hackfleisch (Tofu) anbraten, gewürfelte Karotten zugeben

würzen mit Austernsauce, Sojasauce, und Zucker, Füllung zur Seite stellen

2 dünne Omletts braten

Die fertigen Omlettes auf einer Seite mit der Füllung belegen und von außen nach innen zuklappen.

Dazu passt Siracha Chilisauce