Skip to content

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • Grüne Currypaste
  • 500 gr. Hühnerfleisch
  • kleine grüne und große thailändische Auberginen (siehe unten), Alternativ: Zuccini
  • ein paar Sweet Basil Blätter
  • 5-10 Kaffir-Limetten-Blätter

Zubereitung:

Fleisch in kleine Stücke scheiden

die großen Auberginen (egg plants) waschen und vierteln. Die kleinen Auberginen vom Stengel rupfen

Kokosmilch (die Hälfte von der Packung) mit Grüner Currypaste mit mittlerer Hitze im Topf anbraten bis die Hälfte von der vorherigen Menge übrig bleibt.

Fleisch dazu anbraten bis es gar ist

den Rest von Kokosnussmilch und Wasser mischen (1:1), Kaffir-Limetten-Blätter und kleine Auberginen dazu geben

wenn es wieder aufgekocht ist, mit Fischsauce und Zucker würzen

den Rest von Auberginen in den Topf rein und 5-10 Minuten kochen lassen

kurz vor Schluss Sweet Basil dazu geben

Tipps: passt gut zu Reis oder Reis Nudeln mit frischem Gemüse wie Karotten und Chinakohl

Thailändische große und kleine Auberginen:

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g Schweinfleisch
  • 100 g Leber (als Alternative, sonst 250 g Schweinfleisch)
  • 1 Zucchini
  • ¼ Spitzenkohl
  • 1 Bund Dill
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 5 Kaffir-Limetten-Blätter
  • 2 Schalotten
  • 5-10 Chillis
  • Fischsauce

Zubereitung:

Schweinfleisch und Leber klein schneiden

Lemongrass und Kaffir-Limetten-Blätter in grobe Stücke schneiden

Spitzenkohl und Zucchini schneiden

Dill grob hacken (ohne Wurzel)

Schalotten und Chilli in Mörser grob mörsern

Wenn fertig in den Topf geben zusammen mit Lemongrass und Kaffir Blätter

Schweinfleisch, 1 Tasse Wasser und ein paar Tröpfchen Fischsauce in den Topf geben und kochen lassen bis Fleisch gar ist

2 Tasse Wasser und Gemüse in den Topf geben dann abschmecken

Wenn Gemüse fertig ist dann Leber hinzufügen und kurz aufkochen lassen

Dill zugeben und noch mal abschmecken

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Chilis

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Schlangenbohne, in 3 cm große Stücke geschnitten

  • 2 Tomaten, klein geschnitten

  • 1 EL Palmzucker oder brauner Zucker (im Mörser zerstoßen)

  • 1 EL Erdnüsse

  • 1 EL getrocknete Garnelen (optional)

  • 1 EL Limettensaft

  • 1 Limetten, in Spalten geschnitten

  • 1 EL Fischsauce

  • 120 g. Fruchtfleisch von grüner Papaya, in feine Streifen geschnitten

Zubereitung:

  1. Chilis und Knoblauch im Mörser zerstoßen. Die Bohnenstückchen zugeben und leicht zerdrücken.

  2. Tomaten, Zucker, Erdnüsse, Garnelen, Limettensaft, Limettenspalten und Fischsauce zufügen und alles vorsichtig verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  3. Papaya untermischen. Den Salat alleine oder mit Grillhähnchen und Klebreis servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  •  1 Tasse Wasser
  • 250 g. Hackfleisch
  • 1/2 Tasse geschnittene Frühlingszwiebel
  • 2-3 Stangen Minze
  • 2 Europagras
  • 1 Schalotte
  • Chilipulver (je Geschmack)
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL gemahlener Reis -- [ ungekochten Reis oder Klebreis in einer Pfanne ohne Öl braten bis er leicht braun wird, dann im Mörser oder Küchenmixer mahlen. Kann gut in einer Dose aufbewahren.]
  1.  Frühlingszwiebel, Europagras, Schalotte klein schneiden.
  2. Hackfleisch mit Wasser kochen bis es gar ist. Mit Chilis, Fischsauce, Limettensaft, Zucker und gemahltem Reis abschmecken.Schalotte, Frühlingszwiebel, Europagras dazugeben und durchmischen.
  3. Auf einem Teller anrichten und mit Minze bestreuen. Fertig.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 l Fleischbrühe oder Fischfonds
  • 250 g Garnelen/Shrimps
  • 5-10 Scheiben Galagant
  • 5-10 Kaffir-Limetten-Blätter
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 Schalotte
  • Limettensaft
  • 3 Tomaten
  • 200 g frische Pilze
  • Korianderblätter
  • Sojasauce/Fischsauce
  • Chilischoten (nach Geschmack)

 

Zubereitung:

Wasser aufsetzen, Suppenwürfel zufügen – alternativ: frische Brühe kochen

Galanga, Kaffir-Limetten-Blätter und Zitronengras (aufgebrochen) und geviertelte Schalotte hinzufügen, aufkochen

Garnelen oder Fleisch hinzufügen, aufkochen

Pilze hinzufügen, aufkochen lassen und abschmecken (Fischsauce oder Sojasauce, Zitronensaft)

Zuletzt Tomaten hinzufügen, sollen nicht matschig werden

vor dem Servieren mit Koriander bestreuen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 3-4 Stangen Zitronengras
  • Galagant
  • 5-10 Kaffir-Limetten-Blätter
  • 1 Schalotte
  • Zitronensaft
  • Korianderwurzel und -zweige
  • 250 g Hähnchen oder Fisch
  • 200 g frische Pilze
  • 2 Tomaten
  • Spitzkohl oder Weißkohl
  • Sojasauce/Fischsauce

Zubereitung:

Kokosmilch mit Wasser mischen und aufkochen.
Zitronengras-Stangen aufbrechen und zusammen mit einigen Scheiben Galagant, Korianderwurzel und einer geschnittene Schalotte hinzugeben.
Kaffir-Limetten-Blätter zugeben.
Fleisch hinzugeben, aufkochen lassen.
Gemüse zugeben (wenig Kohl, in feine Scheiben geschnitten). wenn Kohl gar ist, Tomaten zugeben.
Abschmecken mit Zitronensaft, Zucker, Fischsauce.
vor dem Servieren: Garnieren mit Koriander.