Skip to content

Satee Erdnussspieße

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Hähnchenfleisch
  • 1 Tasse geröstete Erdnüsse
  • Holzspieße
  • 1 Stück Galagant
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 100g Zucker
  • 1 TL Curcuma
  • 1 EL rote Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 3 EL brauner Zucker o. Palmzucker
  • ¼l Essig
  • 1 Salatgurke
  • 5 Schalotten
  • 1 Chilischote

Zubereitung:

Spieße: Das Fleisch in dünne Streifen schneiden

Erdnüsse im Mörser zerstampfen

Holzspieße in Wasser einweichen

Galagant schälen und klein hacken

Zitronengras in Scheiben schneiden

beides zusammen im Mörser zerstampfen, Pfeffer, Salz, 1 EL Zucker, 3 EL Kokosmilch und Curcuma untermischen und Fleisch marinieren

Fleisch mindestens 1 Stunde ziehen lassen (im Kurs: so lange wie möglich), danach in Falten auf die Spieße stecken

3-4 EL Kokosmilch mit Wasser mischen, etwas Salz, Zucker und Curcuma untermischen

Spieße auf dem Grill braten, dabei ab und zu mit der Kokosmilch-Mischung einpinseln

Sauce: Öl in einem Topf erhitzen, Currypaste kurz anbraten

restliche Kokosmilch unterrühren und aufkochen lassen

Erdnüsse, braunen Zucker, 1 TL Salz und 3 EL Essig zugeben und 15min kochen lassen bis die Sauce angedickt ist

Salat: Gurke schälen, der Länge nach vierteln und in ganz dünne Scheiben schneiden
Chili und Schalotten in dünne Ringe schneiden (bei Bedarf Chili entkernen)

1/8l Wasser mit 1/8l Essig, 1 Tasse Zucker, 1 Messerspitze Salz mischen und aufkochen lassen

warme Sauce kurz vor dem Servieren über Gurke/Schalotte/Chili geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.