Skip to content

Por Pier Sai Phak (Frühlingsrollen)

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • ein paar Blätter Chinakohl
  • 2 Karotten
  • 1 Pkg. Glassnudeln
  • Sojasauce
  • Zucker
  • Austersauce
  • süße Chillisauce od. Pflaumensauce
  • eine Pkg. Frühlingsrollenteig
  • etwas Mehl

Zubereitung:

Füllung:

Glassnudeln im Wasser weichen, abtrocknen und in 5-7 cm Stücke Schneiden

Chinakohl und Karotten fein hacken

Knoblauch klein hacken und kurz anbraten

Gemüse nacheinander in die Pfanne geben (was am längsten braucht kommt zuerst)

mit Sojasauce, Austernsauce, und Zucker abschmecken

Die Füllung kalt stellen, damit der Teig beim Rollen nicht kaputt geht.

Rollen:

etwas Mehl in warmem Wasser lösen um den Teig zu kleben

circa einen Löffel Füllung auf die Ecke des Teiges geben und den Teig von unten hoch klappen

den Teig von links und rechts in die Mitte falten

rollen bis zum Ende und mit der Mehllösung kleben

Tipps: Gehacktes Schweinefleisch und Hühnerfleisch passt auch gut dazu. Beim kochen das Fleisch vor dem Gemüse braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.