Skip to content

Kuay Tiew – Garküchen-Nudelsuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 1kg Suppenfleisch/Knochen
  • feine Eiernudeln
  • 1 Rettich
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2-5 Korianderwurzeln
  • 2-3 EL eingelegte Sojabohnen
  • 2 eingelegte Knoblauch
  • 3 EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • Sojasprossen, Karrotten, Eisbergsalat

Zubereitung:

Dieses Gericht ist die klassische Nudelsuppe, die es an praktisch jeder Garküche in Thailand zu kaufen gibt. Es dauert etwas länger diese Suppe vorzubereiten - aber es lohnt sich!

Suppe vorbereiten:
Suppenfleisch in 2l Wasser kochen lassen
Rettich schälen, in Scheiben schneiden, Korianderwurzeln und Knoblauchzehen mörsern, eingelegten Knoblauch und Sojabohnen zur Brühe geben.
Die dunkle Sojasauce, Salz, Zucker und Pfeffer zur Suppe geben und damit abschmecken

Hackfleisch in Wasser kochen lassen

Die Nudeln in einem extra Topf kochen

Karrotten und Eisbergsalat fein schneiden, Sojasprossen waschen

Anrichten
Eine Hand voll Nudeln auf einen Teller geben
frisches Gemüse und Hackfleisch darüber streuen
eine Kelle Suppe auf den Teller schütten

Nachwürzen am Tisch
Zum Nachwürzen am Tisch kann man gemörserte Erdnüsse, Chillipulver, Zucker und Essig reichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.